Synchronisieren

Synchronisieren (nur W10 und W10M)

Synchronisiert bei Bedarf die über Jahrestag hinzufügen angelegten Jahrestage mit ihrem OneDrive. Sollten sie mehrere Windows 10 und Windows 10 Mobile Geräte haben, auf denen Birthday Hub installiert ist, dann starten sie auch auf diesen Geräten die Synchronisierung.

Beim Synchronisieren werden keine Jahrestage gelöscht. Die Synchronisierung aktualisiert nur geänderte Jahrestage und fügt neue hinzu.

Melden sie sich zunächst mit dem Schalter Anmelden in ihrem OneDrive an. Dadurch wird der Schalter Synchronisieren freigeschaltet. Die Anmeldung läuft über das sogenannte OAuth-Verfahren. Das bedeutet, dass die Anmeldung direkt über Microsofts OneDrive bzw. ihr Microsoft-Konto läuft und Birthday Hub ihre Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) nicht kennt.

Die Synchronisierung wird mit dem Schalter Synchronisieren gestartet. Dadurch werden ihre Jahrestage in ihrem OneDrive gespeichert und gleichzeitig importiert. Der neueste Jahrestag gewinnt und fehlende Jahrestage werden hinzugefügt.

Es handelt sich um eine Upload- und Download-Lösung. Die Synchronisierung kann nur Einträge von ihrem Onedrive herunterladen, die zuvor hochgeladen wurden.

Beispiel: Sie haben Bob auf ihrem PC und Sarah auf ihrem Smartphone hinzugefügt:

  1. PC -> sync -> Bob -> Onedrive
    => Bob ist in Onedrive
  2. Phone -> sync -> Bob wird hochgeladen, Sarah wird runtergeladen <-> Onedrive
    => Bob ist auf ihrem Smartphone und Sarah ist auf ihrem Onedrive
  3. PC -> sync -> Sarah wird heruntergeladen <- Onedrive
    => Sarah ist auf ihrem PC
  4. Ergebnis: Bob und Sarah sind auf beiden Geräten

Die Synchronisierung löscht keine Einträge, sie fügt nur neue Einträge hinzu und aktualisiert geänderte Einträge. Wenn sie Änderungen vorgenommen haben, gehen sie genauso vor wie oben beschrieben. Der zuletzt geänderte Eintrag gewinnt.

Gehen sie auf allen Geräten genauso vor, mit denen sie die Jahrestage synchron halten möchten.

Zurück zur Übersicht

Advertisements